Jews in Muslim Majority Countries – History and Prospects

Do 14 Sep 2017

Internationale viertägige Konferenz im Jüdischen Museum, die sich an Wissenschaftler*innen aus verschiedenen Ländern und Fachgebieten richtet, die sich mit Fragen von jüdischer Kultur, Identität und Erinnerung in arabischen und muslimischen Ländern beschäftigen. Anmeldung bis 10. Oktober.

Die Veranstaltung wird organisiert vom Forschungsverbund »Reconfigurations: History Remembrance and Transformation Processes in the Middle East and North Africa« der Philipps-Universität Marburg, dem Forschungsprogramm Europe in the Middle East—The Middle East in Europe (EUME), dem Zentrum Jüdische Studien Berlin-Brandenburg, dem Jüdischen Museum Berlin und wird unterstützt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Hier geht's zum Programm.