Sommer- und Winterakademien 2014

Mi 23 Jul 2014

Das Forum organisierte zusammen mit der Max Weber Stiftung zwei Sommerakademien und eine Winterakademie, die erstmals über eigene Blogs dokumentiert und begleitet wurden.




Die Sommerakademie »Conflict and Mobility in the City: Youth, Urban Space and Social Transformations« hat NachwuchswissenschaftlerInnen aus Europa, dem Nahen Osten und Nordamerika für zwei Wochen zusammengebracht, um aus der Perspektive ihrer eigenen Forschungsarbeiten über die Bedeutung und Funktion von Städten zu diskutieren: die Stadt als Ort der Verheißung, aber auch der sozialer Konflikte, als Raum von Mobilität und Umgrenzung (z.B. »gated communities«). Sie fand vom 25. August bis 5. September in Rabat statt.
Hier geht es zum Blog »eume-city«.

Die Summer Academy »Language, Science and Aesthetics – Articulations of Subjectivity and Objectivity in the Modern Middle East, North Africa, South and Southeast Asia« wurde vom 11. bis 19. September am Orient-Institut in Beirut  ausgerichtet. Sie legte den Fokus auf Subjektivität und Objektivität als Schlüsselbegriffe der Moderne und untersuchte ästhetische Praktiken und Übersetzungsprozesse innerhalb der Produktion von Wissen und deren Verflechtungen zwischen Europa, dem Nahen Osten und Asien. Die Veranstaltung wurde über das OIB-Blog dokumentiert.

Bei unserer diesjährigen internationalen Winterakademie »Inequality, Education and Social Power: Transregional Perspectives« stand das Thema Bildungsgerechtigkeit im Mittelpunkt. Im transregionalen Vergleich sollte der Zusammenhang zwischen sozialer Ungleichheit und Bildung diskutiert werden. Die Winterakademie fand vom 16. bis 25. November in Berlin statt. 
Hier geht es zum Blog »Inequality, Education and Social Power«.