Forschung mit gefährdeten WissenschaftlerInnen

Mi 19 Jul 2017
Foto: Archiv G. Kreft

Im Rahmen der Philipp Schwartz-Initiative hat das Forum Transregionale Studien die Möglichkeit erhalten, ein Stipendium an einen gefährdeten Wissenschaftler oder eine gefährdete Wissenschaftlerin zu vergeben. Seit 2011 hat das Forum Transregionale Studien über sein Forschungsprogramm Europa im Nahen Osten – Der Nahe Osten in Europa (EUME) mit mehr als zehn Postdoc-Stipendien gefährdete und geflüchtete WissenschaftlerInnen aus verschiedenen Ländern des Nahen Ostens in seine Arbeit eingebunden.
Hier geht's zur Pressemitteilung...